Münzautomat EMS-135 / EMS-235 / EMS-335

Von
exklusive Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Weiterhin sind zwei Bauformen verfügbar:

1. Anreihbares Modul-Gehäuse (s. Abbildung 1: Vernetzung von EMS-Automaten) (M) 2. Einbaumodul (E)

Münzautomat EMS-135 /  EMS-235 / EMS-335

Die Zeitverkaufsautomaten sind flexibel einsetzbar und basieren auf modernster Mikroprozessortechnik. Für höchste Sicherheit sind sie mit einem elektronischen Münzprüfer ausgestattet, der für den Einwurf folgender Geldstücke vorprogrammiert ist: 0,10€, 0,20€, 0,50€, 1,00€ und 2,00€ und verschiedene Wertmarken. Münzprüfer für andere Währungen auf werden auf Anfrage berücksichtigt.

 

Ausführung:                                                                                                                                              

  Allgemeine Softwareausstattung für alle Geräte (ausgenommen der Geräte zum Aufladen der PIN-CARDS)

  1. Happy-Hour und Rabatt-Stufen
  2. Einschaltverzögerung
  3. Fernstart
  4. Lüfternachlauf
  5. Maximalzeit
  6. Mindesteinwurf
  7. Abkühlsperrzeit
  8. Reinigungsmodus
  9. Zähler für Münzen, Karten, Wertmarken, Kundenzähler
  10. Betriebsstundenzähler
  11. 2x Zykluszähler für z.B. Röhren/Brenner und Filter mit Servicemeldung (unterdrückbar)
  12. automatische Kassenlöschung
  13. Einfache Handhabung durch menügeführte, komfortable Programmierung im Klartext

 

Wenn Sie einen Münzautomaten für Wertmarken kaufen, müssen Sie die passenden Wertmarken separat bestellen. hier z.b.. ArtikelNr.: 00000087

 

 

 
  • 3. Attraktive Preisgestaltung durch Happy-Hour-Schaltung oder 3-stufiges Rabattsystem
  • 4. Optionales Festpreissystem mit begrenzter Zeitwahl zu einem konstanten Preis. 5. Frei programmierbare Betriebsparameter für: • Mindesteinwurf • Maximalzeit • Zeitfreigaben für 3 stufiges Rabattsystem • Zeitfreigabe für Happy-Hour-Betrieb für Bar- und Kartenzahler • Fernstart • Einschaltverzögerung • Lüfternachlaufzeit • Abkühlsperrzeit • Wertmarkenpreis • Reinigungsmodus
  • 6. Fünf Happy-Hour-Timer zur kundenattraktiven Preisgestaltung
  • 7. Speicherung und Ausgabe aller relevanten Kassendaten zur Abrechnung und Kontrolle ohne zusätzliche Geräte
  • 8. 2-Minuten Testlauf
  • 9. einfachste Bedienung und Programmierung ohne Zusatzgeräte
  • 10. Betriebssystem im auswechselbaren Controllerchip, dadurch jederzeit auf die aktuellste Version update fähig.
  • 11. Der modulare Aufbau gestattet im Bedarfsfall einen schnellen und kostengünstigen Austausch.
  • 12. Vernetzbarkeit von bis zu 31 Automaten über den EMS-BUS mit folgenden Vorteilen: • Gleichzeitiges Umschalten aller vernetzten Automaten zwischen Normal- und Happy- Hour-Betrieb. • Datenfernabruf und Fernprogrammierung der Automaten über eine optionale Modembox möglich. • Studioübersicht auf TV-Gerät über optionales TV-Interface möglich. • Fernanzeigen zur Darstellung von Kabinenzuständen.
  • 12. Kartenaufladung durch den Kunden mit Münzen möglich. (nur EMS-333/335)
  • 13. Solides Modulgehäuse mit verbessertem Aufbruchschutz.
  • 14. Separates Auflade-Terminal als Einbau-Front oder Stahl-Gehäuse mit integriertem Banknotenprüfer für vier verschiedene Banknoten incl. integrierter Rabattierungsmöglichkeit
    ACHTUNG: Dieser Automat erfüllt die Sicherheitsvorschriften nach DIN EN 60335-2-27 sofern mindestens die Softwareversion V2.31 eingesetzt ist, und der Automat mit einem Netzteil NT130-3 mit Herstellungsdatum ab August 2001 ausgestattet ist.
  • Technische Daten
     

    Maße(BxHxT): 135 x 420 x 135 mm

    Gewicht Modulgehäuse: 8 kg

    Versorgungsspannung: 230V/50-60Hz max. 5VA einphasig

    Schaltleistung: 2x je 6 A AC1