Münzautomat EMS-135 / EMS-235 / EMS-335

Von
exklusive Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Weiterhin sind zwei Bauformen verfügbar:

1. Anreihbares Modul-Gehäuse (s. Abbildung 1: Vernetzung von EMS-Automaten) (M) 2. Einbaumodul (E)

Münzautomat EMS-135 /  EMS-235 / EMS-335

Die Zeitverkaufsautomaten sind flexibel einsetzbar und basieren auf modernster Mikroprozessortechnik. Für höchste Sicherheit sind sie mit einem elektronischen Münzprüfer ausgestattet, der für den Einwurf folgender Geldstücke vorprogrammiert ist: 0,10€, 0,20€, 0,50€, 1,00€ und 2,00€ und verschiedene Wertmarken. Münzprüfer für andere Währungen auf werden auf Anfrage berücksichtigt.

 

Ausführung:

Allgemeine Softwareausstattung für alle Geräte (ausgenommen der Geräte zum Aufladen der PIN-CARDS)

  • Happy-Hour und Rabatt-Stufen
  • Einschaltverzögerung
  • Fernstart
  • Lüfternachlauf
  • Maximalzeit
  • Mindesteinwurf
  • Abkühlsperrzeit
  • Reinigungsmodus
  • Zähler für Münzen, Karten, Wertmarken, Kundenzähler
  • Betriebsstundenzähler
  • 2x Zykluszähler für z.B. Röhren/Brenner und Filter mit Servicemeldung (unterdrückbar)
  • automatische Kassenlöschung
  • Einfache Handhabung durch menügeführte, komfortable Programmierung im Klartext

 

Wenn Sie einen Münzautomaten für Wertmarken kaufen, müssen Sie die passenden Wertmarken separat bestellen. hier z.b.. ArtikelNr.: 00000087

 

 

 
  • 3. Attraktive Preisgestaltung durch Happy-Hour-Schaltung oder 3-stufiges Rabattsystem
  • 4. Optionales Festpreissystem mit begrenzter Zeitwahl zu einem konstanten Preis. 5. Frei programmierbare Betriebsparameter für: • Mindesteinwurf • Maximalzeit • Zeitfreigaben für 3 stufiges Rabattsystem • Zeitfreigabe für Happy-Hour-Betrieb für Bar- und Kartenzahler • Fernstart • Einschaltverzögerung • Lüfternachlaufzeit • Abkühlsperrzeit • Wertmarkenpreis • Reinigungsmodus
  • 6. Fünf Happy-Hour-Timer zur kundenattraktiven Preisgestaltung
  • 7. Speicherung und Ausgabe aller relevanten Kassendaten zur Abrechnung und Kontrolle ohne zusätzliche Geräte
  • 8. 2-Minuten Testlauf
  • 9. einfachste Bedienung und Programmierung ohne Zusatzgeräte
  • 10. Betriebssystem im auswechselbaren Controllerchip, dadurch jederzeit auf die aktuellste Version update fähig.
  • 11. Der modulare Aufbau gestattet im Bedarfsfall einen schnellen und kostengünstigen Austausch.
  • 12. Vernetzbarkeit von bis zu 31 Automaten über den EMS-BUS mit folgenden Vorteilen: • Gleichzeitiges Umschalten aller vernetzten Automaten zwischen Normal- und Happy- Hour-Betrieb. • Datenfernabruf und Fernprogrammierung der Automaten über eine optionale Modembox möglich. • Studioübersicht auf TV-Gerät über optionales TV-Interface möglich. • Fernanzeigen zur Darstellung von Kabinenzuständen.
  • 12. Kartenaufladung durch den Kunden mit Münzen möglich. (nur EMS-333/335)
  • 13. Solides Modulgehäuse mit verbessertem Aufbruchschutz.
  • 14. Separates Auflade-Terminal als Einbau-Front oder Stahl-Gehäuse mit integriertem Banknotenprüfer für vier verschiedene Banknoten incl. integrierter Rabattierungsmöglichkeit
    ACHTUNG: Dieser Automat erfüllt die Sicherheitsvorschriften nach DIN EN 60335-2-27 sofern mindestens die Softwareversion V2.31 eingesetzt ist, und der Automat mit einem Netzteil NT130-3 mit Herstellungsdatum ab August 2001 ausgestattet ist.
  • Technische Daten
     

    Maße(BxHxT): 135 x 420 x 135 mm

    Gewicht Modulgehäuse: 8 kg

    Versorgungsspannung: 230V/50-60Hz max. 5VA einphasig

    Schaltleistung: 2x je 6 A AC1