Funktionsweise

seecret_image_posters_50x70_2

 

Eine natürlich jüngere Haut von innen heraus
Der Hautverbesserungsprozess ist eine körpereigene Funktion. Seecret® nutzt reines Collagenlicht, das einen vitalisierenden und stimulierenden Effekt hat. Die Regenerations-mechanismen in der Haut bekommen durch das spezielle Licht eine zusätzliche Stimulanz, wodurch sich die Haut schrittweise sanft und sicher auf natürliche Weise regeneriert. Die Collagen- und Elastinproduktion wird angeregt, die Eiweißschichten werden aufgebaut und die Faserstruktur der Haut wird erneuert. Durch die verbesserte Unterstützungsfunktion und Elastizität erhält Ihre Haut ihre Festigkeit zurück.

 

Aufbau der Haut
 

Unsere Haut besteht aus mehreren Schichten. Die schützende äußere Schicht wird Epidermis oder Oberhaut genannt. Darunter befindet sich eine tiefer liegende Schicht, die als Dermis oder Lederhaut bezeichnet wird. Diese Schicht gibt der Haut Festigkeit und besteht aus Bindegewebe, in dem sich Collagen- und Elastinfasern befinden, die dafür sorgen, dass die Haut fest und geschmeidig bleibt. Je älter wir werden, desto weniger neue Zellen werden produziert, was zu einer Abnahme von Collagen- und Elastinfasern führt. Die Haut verliert dadurch an Geschmeidigkeit und es entstehen feine Linien und Falten.

 

Das Licht
Etwa 45 % des Sonnenlichts besteht aus sichtbarem Licht, das wir wahrnehmen können. Neben diesem sichtbaren Licht, umfasst das Sonnenlicht auch Komponenten, die wir nicht sehen können, nämlich ultraviolettes (UV) und infrarotes (IR) Licht. Verschiedene wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass sichtbares Licht zu verschiedenen Reaktionen in der Haut führt. Von Infrarotlicht ist z. B. bekannt, dass es tief in die Haut dringt und unter anderem die Durchblutung verbessert. Collagenlicht fällt in das Farbspektrum von sichtbarem Licht und ist gelb, orange und/oder rot.

Das Farbspektrum ist die Bandbreite des Lichts, das Sie mit bloßem Auge sehen können. Diese befindet sich auf einer Wellenlänge von etwa 380 nm bis 760 nm. Collagenlicht liegt neben Infrarotlicht und reicht von etwa 600 nm bis 760 nm.

 

Effekt von sichtbarem Licht auf die Collagenproduktion
Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Collagenproduktion steigt, wenn die Haut gelbem, orangefarbenem und/oder rotem Licht ausgesetzt wird. Dies geht folgendermaßen: neben dem Collagen und Elastin enthält die Haut auch Fibroblasten. Das sind spezielle Zellen, die für die Collagenproduktion zuständig sind.

Das Licht dringt bis zu 10 mm in die Haut ein und sorgt dafür, dass die Fibroblasten wachsen und sich teilen. Die Collagen- und Elastinproduktion wird angeregt und dadurch verbessert sich die Elastizität der Haut.

 

 

Seecret®  EFFEKT

Seecret® nutzt sichtbares Licht mit einer Wellenlänge von 600 bis 760 Nanometer. Dieses Licht dringt bis zu 10 Millimeter in die Haut ein, wodurch folgende Wirkungen erzielt werden können. 

  • Seecret® stimuliert die Elastin- und Kollagenproduktion in der Haut                                           
  • Feine Linien und Falten werden reduziert
  • Die Textur wird verbessert: die Haut wird weniger fettig und fühlt sich weicher und glatter an
  • Die Haut wird gleichmäßiger: Pigmentflecken verschwinden und der Teint wird gleichmäßiger
  • Seecret® verringert leichte bis mittelmäßige Akne*
  • Die Zellregeneration wird stimuliert, wodurch Beschädigungen der Haut schneller genesen.

* Akne ist eine Hautkrankheit bei der die Talgdrüsen regelmäßig verstopft und/oder entzündet sind. Das äußert sich in Pickeln, Mitessern und roten Flecken in Verbindung mit einer trockenen oder fettigen Haut, die überempfindlich reagiert und schnell irritiert ist. Reines, sichtbares Licht mit einer Wellenlänge von 630 Nanometern wirkt entzündungshemmend, wodurch Schwellungen und Entzündungen verringert werden. Es stimuliert die Mikrozirkulation, den Blutkreislauf und die Produktion neuer Hautzellen, was den Genesungsprozess beschleunigt und das Risiko von Narben verringert. Der positive Effekt von reinem, sichtbaren Licht wurde in klinischen Studien deutlich nachgewiesen.

 Stellungnahme von Prof. Stan Pavel zu Seecret®

 

Prof. Stan Pavel
Privatdozent für Dermatologie, ehemalig Leiter der phototherapeutischen Abteilung und führender Wissenschaftler der dermatologischen Abteilung des medizinischen Zentrums der Universität Leiden, Niederlande

Der Experte bestätigt die hautverjüngende Wirkung der Seecret® Collagen Lichtanwendung.

 

Nun kennen Sie das Geheimnis... und können es nutzen !

 

Weitere Referenzen
Möchten Sie mehr erfahren? Hierunter finden Sie eine Reihe wichtiger wissenschaftlicher Studien, die den Effekt von Collagenlicht belegen.

 

 

Zurück